• Elena Marisa

Tulum

Zwei Wochen in Tulum.

Wir konnten jeden Tag zu 100% genießen und haben uns unheimlich wohl gefühlt.

Gerne gebe ich euch meine Erfahrungen weiter und eventuell den ein oder anderen Tipp🌴

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit an einem der traumhaftesten Orte, die ich bisher bereisen durfte! #getinspired #traveltulum


Transport:

Egal ob ihr ein Fahrrad mietet oder euch ein Taxi nehmt, die Preise variieren je nach Lust und Laune der Taxifahrer bzw. natürlich auch je nach Ort.

Ich gebe euch hier einfach mal einen groben Überblick über die Preise, an denen ihr euch dann orientieren könnt.


Von Cancun Airport nach TULUM:

Mit dem Bus (ADO) geht es ganz einfach direkt nach Tulum in die Stadt, Dauer ca. 2 Stunden, Kosten ca. 300 pesos/ 15€

Alternativ könnt ihr auch erst Mal nach Playa del Carmen fahren und dort dann umsteigen nach TULUM, manchmal ist man somit im großen und ganzen schneller.

WEITER ZUM TULUM BEACH

Von der Stadt aus nimmt man dann entweder die kleinen Shuttlebusse (1€ für den Transfer) zum Strand runter, die fahren meistens bis ca. 21 Uhr und es gibt verschiedene Bushaltestellen in der Stadt oder aber ein Taxi.

Aber Vorsicht! Immer vorher nach dem Preis fragen:

Ein Taxi kostet so zwischen 150 - max.

240 pesos (zwischen 7 und 10€)

VON TULUM BEACH IN DIE STADT

Sammelshuttle (vom Strand aus an der Straße einfach anhalten)

Je nach Haltestelle kostet es 15-20 pesos (ca. 1€)

Fahrrad mieten am Tulum Beach:

250-300 pesos (15€) pro Tag

Fahrrad mieten in der Stadt: 100 pesos/ 5€

Mofa mieten

Auch hierbei ist es wie mit allen Dingen am Strand in Tulum wieder teurer als in der Stadt: ca 500 pesos/ 25€ am Tag

(am STrand 700 pesos/ 35€)




VISIT TULUM

Bars/ Cafés/ Cenoten

-MATCHA MAMA (I love you so matcha sign)

-FOLLOW THAT DREAM sign (einfach bei GoogleMaps nach "sueños Tulum" suchen)

-Nehmt euch unbedingt viel Zeit, die Straße am Tulum Beach rauf und runter zu spazieren.

Die Eingänge der verschiedenen Hotels sind wunderschön verziert und auf jeden Fall ein Bild wert!

(z.B. Hotel KANAN, Selina oder aber auch das AHAU TULUM)

Es gibt super viele süße Bars direkt an einer Cenote, die ihr unbedingt besuchen solltet, wir waren hier:

Casateka

Aber sprüht euch gut ein und zieht lange Sachen an, es ist meistens alles voller Mücken!

Essen/ Restaurants

Essengehen in Tulum Beach ist überall immer relativ teuer. In den meisten Restaurants fangen dieHauptgerichte bei ca. 20€ an, Tendenz steigend.

Wer hier ein bisschen sparen möchte, schaut sich entweder nach Restaurants und Bars in der Stadt um oder - was natürlich sowieso nicht fehlen darf - kauft ab und zu mal Streetfood.

Den einzigen Streetfood-Stand bei uns in der Ecke gab es vor dem Hotel Akiin Beach, wirklich empfehlenswert! Ansonsten finedt man hier und da auch kleinere "Park" in deinen nebeneinander kleinere Buden stehen.


Ein Ausflug zu folgenden Zielen ist meiner Meinung nach ein MUSS:


Kaan Luum Lagoon

(Eintritt 100pesos/ ca 5€)

Dort kann man ganz in Ruhe den Tag verbringen. Wir sind ganz entspannt mit dem Mofa dorthin, so war es für uns ganz einfach zu erreichen.

Cozumel

(Fährticket Hin- und Rückfahrt 20€)

Tickets für die Fähre bekommt ihr im Playa del Carmen, von wo aus auch die Fähren abfahren.

Wir haben uns noch eine kleine Schnorchel-Tour dazu gebucht (Gesamtpreis Tour + Fähre: 40€)

Chichén-Itzá

Chichén-Itzá

Eines der 7 Weltwunder der Neuzeit

Eintritt knapp 25€

Wir haben einen Ausflug über ein Travelunternehmen gebucht und insgesamt 70 Euro für den kompletten Ausflug nach Chichen-Itza, der Cenota Suytun und Valladolid gezahlt.

Cenoten

GRAN CENOTE TULUM, Bild 1 (Eintritt 200 pesos/ 10€) und die

CENOTE CALAVERA, Bild 3 (Eintritt 100 pesos/ 5€) liegen fast nebeneinander und gut mit Fahrrad oder Mofa von Tulum aus zu erreichen.

CENTOTE SUYTUN, Bild 2

Kleiner Tipp für alle Cenoten: so früh wie möglich dorthin, sonst ist es wirklich ziemlich voll.


Good to know :

- Geld wechseln kann man überall in Tulum, der Kurs am Flughafen ist in jedem Fall um einiges schlechter als in der Stadt oder am Strand

- Es gibt eigentlich überall WLAN, quasi in JEDEM Restaurant bekommt ihr den WLAN Zugang, also keine Sorge :)

Geld abheben/ Geld wechseln

Am Strand kann man (zur Zeit) nur Dollar abheben und die Gebühr ist unglaublich hoch.

Besser ihr holt euch in der Stadt Geld (z.B. HSBC direkt an der Hauptstraße am großen Platz, dort wo die TULUM Letter stehen)

Die Abhebegebür beträgt dort nur ein paar Euro und ihr bekommt auch die mexikanische Währung.



Was man unbedingt beachten sollte:

- Denkt ans Trinkgeld! Die Mexikaner sind das gute Trinkgeld aus den USA gewöhnt, also sind 15% normal (meistens ist es aber auch schon auf der Rechnung mit aufgeschlagen)

- Antimückenspray und Fenistil immer griffbereit haben 😂

Es wird euer definitiv euer bester Freund für die nächste Zeit!



Mehr Infos gibt es auf meiner Instagram-Page elena__marisa und dort in den Highlights "Tulum" zu finden.

208 Ansichten

©2020 elenamarisa.com

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon
  • Weiß Facebook Icon

Life is what you make it.